Beste Cybersicherheitstools für erstklassige Sicherheit im Jahr 2022

Die besten Cybersecurity-Tools für die Sicherheit

Wir sind in unserem modernen Zeitalter fast vollständig abhängig von Maschinen, Software, Computern und Netzwerken geworden. Allerdings haben sich die Sicherheitsbedrohungen, die in die Systeme eindringen, vervielfacht, was zu einer wachsenden Nachfrage nach Cyber ​​Security und seiner zahlreichen Software geführt hat, die Systeme und Netzwerke vor allen Formen schädlicher Aktivitäten schützen kann. In diesem Blog werden die zwanzig besten Cybersicherheitstools erörtert, die bei Fachleuten in dieser Branche an Popularität gewonnen haben. Fangen wir gleich an!

Wie wichtig ist Cybersicherheit?

Die Forschung von Mimecast zeigt die Bedeutung der Cybersicherheit. Es gibt eine 26-prozentige Zunahme von Ransomware, 88 Prozent der Unternehmen haben E-Mail-basiertes Spoofing gesehen und 67 Prozent der Organisationen haben eine Zunahme von Identitätsbetrug gemeldet.

Die Nutzung öffentlicher WLANs erhöht die Anfälligkeit Ihres Geräts oder Ihrer Daten für Angriffe. Laut einer von Norton durchgeführten Studie nutzen 54 % der Internetnutzer öffentliches WLAN, und 73 % der Befragten waren sich bewusst, dass öffentliches WLAN nicht sicher ist, selbst wenn es passwortgeschützt ist. All diese Zahlen zeigen, dass Cybersicherheit eine Notwendigkeit ist.

Arten von Cyber-Sicherheitstools

Es gibt viele verschiedene Kategorien von Cyber-Sicherheitstools. Hier ist eine Liste von einigen von ihnen:

  • Penetrationstests
  • Verschlüsselung
  • Paketschnüffler
  • Netzwerkverteidigung
  • Scannen von Web-Schwachstellen
  • Erkennen von Netzwerkeindringlingen
  • Überwachung der Netzwerksicherheit

Jetzt ist es an der Zeit, sich ausführlich über einige der am häufigsten verwendeten Tools in der Cybersicherheit zu informieren. Lass uns anfangen.

Ausgewählte Auktionen

Keeper Security Passwort-Manager

KeeperSecurity-Homepage

Keeper Security wurde verbessert, um nicht nur Ihre Passwörter zu schützen, sondern Ihnen und Ihrem Team auch einen optimierten Ansatz zur Verwendung dieser Passwörter zu bieten. Diese Verbesserungen wurden durch das Feedback von Benutzern wie Ihnen ermöglicht. Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Komponenten von Keeper Security, damit wir sie besser verstehen.

1. Kali-Linux

Kali Linux ist eines der gängigsten Cyber-Sicherheitstools. Dieses Betriebssystem enthält eine Vielzahl wichtiger Tools für die Sicherheitsprüfung, Netzwerk- und System-Schwachstellenbewertung usw.

Einer der Hauptvorteile dieser Plattform besteht darin, dass Cybersicherheitsexperten mit unterschiedlichem Fachwissen sie nutzen können, was sie zu einer perfekten Option selbst für Einsteiger macht. Kali Linux bietet außerdem benutzerfreundliche Tools, mit denen Benutzer ihre Netzwerksicherheitssysteme mit einem einzigen Klick überwachen können.

2. Kain und Abel

Cain and Abel ist eines der ältesten und effektivsten Cyber-Sicherheitstools zum Auffinden von Windows-Schwachstellen und zur Wiederherstellung von Passwörtern. Es ermöglicht Cyber ​​Security-Experten, Schwachstellen in der Passwortsicherheit von Windows-basierten Systemen zu identifizieren.

Unter den zahlreichen Funktionen sind zwei der wichtigsten die Fähigkeit, VoIP-Kommunikation zu protokollieren und Routing-Protokolle auszuwerten, um festzustellen, ob die transportierten Datenpakete kompromittiert werden können. Diese kostenlose Cyber-Security-Anwendung ist in der Lage, Passwortboxen, zwischengespeicherte Passwörter usw. aufzudecken und Force-Angriffe einzusetzen, die beim Knacken verschlüsselter Passwörter helfen. Darüber hinaus hilft es bei der Entschlüsselung verschlüsselter Passwörter.

3. Metaploit

Metasploit bietet eine umfassende Reihe von Tools, die sich ideal für Penetrationstests eignen. Fachleute nutzen es, um eine Vielzahl von Sicherheitszielen zu erreichen, wie z. B. die Identifizierung von System- und Netzwerkschwachstellen, die Ausarbeitung von Plänen zur Verbesserung der Cyber-Sicherheitsabwehr des Unternehmens und vieles mehr.

Metasploit ermöglicht es Fachleuten, die Systemsicherheit von webbasierten und Online-Anwendungen, Servern, Netzwerken usw. zu bewerten. Einer der Vorteile dieser Software ist, dass sie selbst neu auftretende Schwachstellen erkennen und rund um die Uhr erstklassigen Schutz bieten kann.

4. John the Ripper

John the Ripper wird von Sicherheitsexperten verwendet, um die Stärke von Passwörtern zu bewerten. Sein Design hilft dabei, schwache Passwörter aufzudecken, die ein Sicherheitsrisiko für ein System darstellen. Neue Versionen davon ermöglichen es, auf zusätzlichen Plattformen wie DOS, Windows, OpenVMS usw. zu arbeiten. Als es zum ersten Mal erstellt wurde, war es nur für die UNIX-Plattform verfügbar.

John the Ripper sucht nach komplizierten Chiffren, verschlüsselten Anmeldeinformationen und Hash-ähnlichen Passwörtern, um schwache Passwörter zu entdecken. Dieses Instrument wird kontinuierlich verbessert und aktualisiert, um sicherzustellen, dass es während des Penetrationstests zuverlässige Daten liefert. Es ist eine der Top-Optionen, die von Cyber-Sicherheitsexperten zur Verbesserung der Passwortsicherheit empfohlen werden.

5. Wireshark

Wireshark war früher als Ethereal bekannt. Es ist eines der besten verfügbaren konsolenbasierten Cyber-Sicherheitstools. Es ist ein Paket-Sniffer-Programm, das es Fachleuten ermöglicht, Netzwerkprotokolle zu untersuchen und nach ausnutzbaren Fehlern zu suchen. Darüber hinaus sammelt es wichtige Informationen über den Netzwerkverkehr.

Fachleute auf dem Gebiet der Cybersicherheit verwenden diese Anwendung, um Datenpakete zu speichern und das Verhalten und die Eigenschaften jedes Pakets zu bestimmen. Diese Informationen helfen beim Auffinden von Netzwerksicherheitslücken. Sein Hauptzweck besteht darin, Netzwerkpakete zu überwachen und sie auf logische Weise anzuzeigen. Experten für Cybersicherheit halten es für die beste verfügbare Open-Source-Lösung.

6. Nikto

Nikto ist ein Open-Source-Softwareinstrument, das in der Cybersicherheit verwendet wird, um Schwachstellen im Internet zu identifizieren und geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Dieses Tool wird von Fachleuten verwendet, um Online-Schwachstellen zu finden und zu verwalten. In der Datenbank von Nikto gibt es über 6,400 verschiedene Kategorien von Sicherheitsrisiken. Die Datenbank enthält Bedrohungsdaten, die mit dem Ergebnis eines Web-Schwachstellenscans verglichen werden können. Diese Prüfung umfasst sowohl Webserver als auch Netzwerke.

Diese Anwendung wird regelmäßig aktualisiert, sodass Benutzer neue Online-Schwachstellen leicht erkennen können. Darüber hinaus werden häufig zahlreiche Plugins entwickelt, um sie mit anderen Betriebssystemen kompatibel zu machen.

7. TCPdump

Tcpdump ist ein hilfreiches Netzwerktool zum Ausspionieren von Paketen. Es hilft bei der Überwachung und Verfolgung gemeinsam genutzter TCP/IP-Aktivitäten in einem Netzwerk. Dieses befehlsbasierte Programm analysiert den Datenverkehr der Systeme sowie das Netzwerk, über das der Datenverkehr läuft. Darüber hinaus testet dieses Tool die Netzwerksicherheit, indem es den internetgebundenen TCP/IP-Datenverkehr trennt. Tcpdump definiert auch den Inhalt von Netzwerkpaketen.

8. KisMAC

KisMAC wurde hauptsächlich für die Sicherung drahtloser Netzwerke mit MAC-Betriebssystemen entwickelt. Dieses netzwerkdefinierte Tool enthält verschiedene erweiterte Funktionen, die für Experten auf diesem Gebiet entwickelt wurden; Daher ist es möglicherweise nicht die beste Option für Anfänger und Sicherheitsexperten auf Einstiegsniveau.

KisMAC scannt von Wi-Fi-Karten unterstützte drahtlose Netzwerke wie Airport. Es verwendet Brute-Force-Angriffe, schwache Planung, Ausnutzungslücken und andere ähnliche Methoden, um WEP- und WPA-Sicherheitsschlüssel zu kompromittieren. Wenn Spezialisten sie entschlüsseln können, zeigt dies, dass die Schlüssel nicht sicher genug sind und das Netzwerk anfällig für Eindringlinge wird.

9. NetStumbler

NetStumbler ist ein bekanntes Cyber-Sicherheitsprogramm für Windows-basierte Computer. Es hilft IT- und Cyber-Sicherheitsexperten, offene Netzwerkports zu identifizieren, und ist unglaublich praktisch für das Wardriving. Da es speziell für die Arbeit unter Windows entwickelt wurde, gibt es keine Quellcodezuordnung. Im Gegensatz zu anderen Cybersicherheitsprogrammen verwendet es bei der Suche nach Open-Source-Netzwerkports WAP-Suchtaktiken, was es bei Unternehmen zur Netzwerkverteidigung beliebt gemacht hat.

10. Splunk

Splunk ist eine Lösung für Systemsicherheit, die für ihre Anpassungsfähigkeit und Schnelligkeit bekannt ist. Es ist eines der besten Tools für die Überwachung der Netzwerksicherheit. Splunk wird verwendet, um Echtzeit-Netzwerkanalysen und historische Suchen nach Bedrohungsdaten durchzuführen. Dieses benutzerfreundliche Tool ist mit einer einzigen Benutzeroberfläche sowie einer Vielzahl von Funktionen und Strategien ausgestattet, die das Auffinden wesentlicher Informationen erleichtern.

Es wird verwendet, um Daten in Repositories zu sammeln, zu speichern und zu indizieren, um Echtzeitwarnungen, Berichte, Visualisierungen, Diagramme und Dashboards bereitzustellen.

11. Kraftpunkt

Forcepoint ist eine Sicherheitsanwendung, die speziell für Cloud-Kunden entwickelt wurde und es Spezialisten ermöglicht, SD-Wan zu modifizieren, um den Benutzerzugriff auf bestimmte Ressourcendaten zu beschränken. Diese Modifikation ermöglicht es ihnen auch, Invasionen und potenzielle Schwachstellen-Exploits zu blockieren.

Dieses Programm ermöglicht es Netzwerkadministratoren, schädliche Aktivitäten in einem Netzwerk zu erkennen und rechtzeitig vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Dies ist einer der Hauptvorteile von Forcepoint gegenüber anderen Tools, da es darauf ausgelegt ist, Probleme zu protokollieren, damit Benutzer die erforderlichen Ansätze anwenden können, um sie anschließend zu lösen. Eine der wichtigen Cloud-Funktionen besteht darin, Cloud-Server zu warnen oder zu sperren, die ein Sicherheitsrisiko für das System darstellen. Darüber hinaus bietet es ein hohes Maß an Schutz in anderen Anwendungen, die sensible Daten enthalten.

12. Aircrack-ng

Dieses Instrument umfasst mehrere Methoden zur Analyse von WLAN-Sicherheitslücken. Aircrack-ng wird von Fachleuten verwendet, um netzwerkverbundene Datenpakete zur kontinuierlichen Überwachung zu sammeln. Darüber hinaus ermöglicht es Cyber ​​Security-Experten, seine Funktionen zum Exportieren dieser Datenpakete in Textdateien zu nutzen, die zahlreichen Sicherheitsbewertungen unterzogen werden können.

Aircrack-ng ermöglicht auch Erfassung und Injektion, die für die Bewertung der Leistung von Netzwerkgeräten unerlässlich sind. Darüber hinaus bewertet es die Sicherheit von WEP- und WPA-PSK-Schlüsseln, indem es sie knackt, und lässt ein Unternehmen die Stärke seines Netzwerks bestimmen. Dies ist das ideale Werkzeug, um die Netzwerksicherheit eines Unternehmens zu erhöhen und zu verbessern.

13. Nexose

Nexpose bietet Sicherheitsexperten Echtzeit-Scan- und Verwaltungsfunktionen für lokale Systeme. Es ermöglicht Spezialisten, Systemschwachstellen zu identifizieren und diese Informationen zu verwenden, um potenzielle Angriffe zu identifizieren und einzudämmen.

Darüber hinaus liefert Nexpose dem Sicherheitsteam ein Live-Bild zahlreicher Netzwerkaktivitäten. Es aktualisiert regelmäßig seine Datenbank, damit es sich an verschiedene Arten von Software- und Datenbedrohungsumgebungen anpassen kann, und stellt sicher, dass das Tool über die neuesten Gefahrendaten verfügt. Darüber hinaus können Experten für Cybersicherheit Nexpose verwenden, um den identifizierten Schwachstellen Risikorankings zuzuweisen und je nach Sicherheitsstufe eine Prioritätenliste zu erstellen.

14. Nagios

Nagios ermöglicht Sicherheitsexperten die effiziente Überwachung verschiedener Netzwerke, einschließlich NNTP, POP3, SMTP, HTTP und ICMP. Darüber hinaus überwacht es die angeschlossenen Hosts und Systeme in Echtzeit. Sobald es eine Schwachstelle oder Verletzung der Netzwerksicherheit identifiziert, sendet es eine Warnung an die Benutzer. Hier können Benutzer auswählen, welche Benachrichtigungen sie erhalten möchten und welche nicht.

15. KeepPass

Fachleute in der IT-Sicherheit verwenden häufig KeePass für das Identitätsmanagement. Es ermöglicht Benutzern, ein einziges Passwort für den Zugriff auf alle ihre arbeitsbezogenen Konten zu verwenden. Es combines Sicherheit und Komfort, was ihm einen Vorteil gegenüber anderen Identitätsmanagement-Cyber-Sicherheitssystemen verschafft.

Zahlreiche Netzwerk- und Systemverletzungen sind das Ergebnis einer unsachgemäßen Passwortverwaltung, aber KeePass beseitigt auch diese Gefahr. Diese Anwendungssoftware wird in Unternehmen und am Arbeitsplatz eingesetzt, da sie Sicherheitsexperten dabei unterstützt, von Menschen verursachte Bedrohungen zu identifizieren

16. Burp-Suite

Burp Suite ist ein leistungsstarkes Cyber-Sicherheitsprodukt, mit dem Unternehmen ihre Netzwerksicherheit verbessern können. Burp Suite wird von Sicherheitsexperten verwendet, um Echtzeit-Scans auf Systemen durchzuführen, mit dem Ziel, kritische Schwachstellen zu erkennen, die einen erheblichen Einfluss auf die Sicherheit des Unternehmens haben können. Darüber hinaus simuliert es Angriffe, um die vielen Möglichkeiten zu ermitteln, auf denen diese Bedrohungen die Sicherheit des Netzwerks schwächen und untergraben können.

Es gibt drei Versionen von Burp Suite: Community, Professional und Enterprise. Die Community-Edition von Burp Suite ist kostenlos zugänglich, jedoch ist eine beträchtliche Anzahl von Funktionen eingeschränkt und kann nicht verwendet werden. Es bietet einfach das Nötigste an manuellen Werkzeugen. Da die Professional- und Enterprise-Editionen der Burp Suite für den kommerziellen Gebrauch bestimmt sind, können sie nicht kostenlos verwendet werden. Burp Suite gehört zu den beliebtesten Sicherheitstools für die meisten Unternehmen, obwohl es für kleine Unternehmen etwas teuer ist.

17. POf

POf ist eine häufig verwendete Cyber ​​Security-Anwendung, mit der Unternehmen Netzwerke überwachen können, unabhängig von Upgrades, die von den Entwicklern veröffentlicht wurden. Während das Netzwerk überwacht wird, erzeugt das Tool keinen zusätzlichen Datenverkehr, was es zu einer effizienten Netzwerksicherheitslösung macht. Fachleute verwenden es, um die Host-Betriebssysteme darzustellen, die mit einem Netzwerk verbunden sind.

POf ermöglicht es Cyber-Sicherheitsexperten, eine Vielzahl von Funktionen auszuführen, darunter Namenssuchen, verschiedene Suchen, Sondierungen usw. Seine Geschwindigkeit und Portabilität haben es bei Cyber-Sicherheitsexperten mit fortgeschrittenen Fähigkeiten beliebt gemacht, aber nicht bei Anfängern, die es möglicherweise als schwierig empfinden beherrschen und betreiben.

18. Paros-Proxy

Paros Proxy ist ein Java-basiertes Sicherheitstool, das aus einer Sammlung praktischer Tools besteht, mit denen Spezialisten eine Vielzahl von Sicherheitstests durchführen können, die zur Erkennung von Web-Schwachstellen führen. Web-Spider, Schwachstellen-Scanner und die Aufzeichnung von Netzwerkdaten, um Netzwerkaktivitäten in Echtzeit zu halten, sind einige der wichtigsten Funktionen, die Paros Proxy bietet. Darüber hinaus ermöglicht es Fachleuten, Eindringlinge in das Netzwerk zu erkennen.

Darüber hinaus hilft Paros Proxy bei der Identifizierung häufiger und grundlegender Cyber-Sicherheitsprobleme, wie z. B. SQL-Injection-Angriffe und Cross-Site-Scripting. Darüber hinaus besteht einer der Hauptvorteile darin, dass es mit minimalen Kenntnissen in Java oder HTTP/HTTPS modifiziert werden kann. Einfach gesagt, Paros Proxy ist ein ideales Werkzeug, um Netzwerkschwachstellen zu identifizieren, bevor sie von Cyberkriminellen und Hackern ausgenutzt werden.

19. Nmap

Nmap ist auch als Network Mapper bekannt. Es ist eine kostenlose Open-Source-Cybersicherheitsanwendung, mit der Sicherheitslücken in IT-Systemen und Netzwerken identifiziert werden können. Darüber hinaus ermöglicht es Fachleuten, potenzielle Angriffsvektoren im Netzwerk zu erkennen, die Host-Betriebszeit und den Service zu überwachen und geeignete Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.

Nmap kann auf den meisten gängigen Betriebssystemen ausgeführt werden, was es zu einem beliebten Tool unter Experten macht. Abgesehen davon ermöglicht es Fachleuten, das Internet unabhängig von der Größe des Netzwerks auf Schwachstellen zu scannen. Darüber hinaus bietet es IT-Experten einen Überblick über die Eigenschaften des Netzwerks, wie z. B. die Arten von Paketfiltern und Firewalls, die zum Schutz des Netzwerks verwendet werden, die damit verbundenen Hosts, das verwendete Betriebssystem usw.

20. Nessus-Profi

Dieses Programm unterstützt Unternehmen dabei, die Netzwerkintegrität zu verbessern und verschiedene Probleme zu beheben, wie unter anderem falsch konfigurierte Sicherheitseinstellungen und falsch implementierte Sicherheitsupdates. Nessus Professional ermöglicht es Experten auch, Netzwerkschwachstellen wie Softwarefehler, falsche Sicherheitskonfigurationen in Betriebssystemen, IT-Geräten und Softwareanwendungen, fehlende und unvollständige Patches usw. zu identifizieren und zu behandeln.

Die Nessus Pro-Edition ermöglicht Sicherheitsexperten den Zugriff auf ihren kostenlosen Schwachstellen-Scanner, der bei der Erkennung potenzieller Bedrohungen und Exploits hilft. Darüber hinaus besteht einer der Hauptvorteile darin, dass seine Datenbank ständig mit neuen und aktualisierten Bedrohungsdaten aktualisiert wird, sodass sie die neuesten Informationen zu Netzwerkschwachstellen enthalten kann.

Fazit

In diesem Blogbeitrag mit dem Titel „Top 20 Cyber ​​Security Tools to Watch in 2022“ haben Sie ausführliche Beschreibungen einiger der beliebtesten und am weitesten verbreiteten Tools im Bereich Cyber ​​Security gelesen. Wenn Sie anstreben, ein Profi in dieser Branche zu werden, ist es entscheidend, dass Sie nicht nur darin geschult werden, sondern auch lernen, wie Sie einige dieser Tools einsetzen, um sich bei der Bewerbung um Stellen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Diese Liste von Tools soll Ihnen dabei helfen, diejenigen auszuwählen, die am besten zu Ihrer Erfahrung und Karriere passen. Loslegen!