So exportieren Sie WooCommerce-Bestellungen aus Ihrem Shop

Warum WooCommerce-Bestellungen exportieren?

WooCommerce ist ein beliebtes WordPress-Plugin, das sich mit Ihrer aktuellen WordPress-Site verbindet und sie in nur wenigen Schritten in eine voll funktionsfähige WordPress-E-Commerce-Plattform umwandelt. Sie möchten sicherstellen, dass Sie die wichtigsten Dinge nutzen, um Sie beim Betrieb Ihres Geschäfts zu unterstützen, wenn Sie ein florierendes Geschäft führen und Ihre Kunden begeistern möchten. Das Wichtigste ist, einen Einblick in Ihre Bestellungen und deren Status zu haben. Wir helfen Ihnen dabei, diesen Vorgang so einfach wie möglich zu gestalten.

Schritte zum Exportieren von WooCommerce-Bestellungen

Heute haben wir eine detaillierte Erklärung vorbereitet, wie Sie das erstaunliche Premium-Plugin von JEM Product zum Exportieren von WooCommerce-Bestellungen aus Ihrem Online-Shop verwenden können Export von WooCommerce-Bestellungen PRO Plugin. Dieses Plugin bietet Ihnen wahrscheinlich alle Features und Funktionalitäten, die Sie jemals brauchen werden, um Ihre Bestellungen zu exportieren.

jem Produkte Homepage

Um dieses Plugin verwenden zu können, müssen Sie es natürlich zuerst installieren und aktivieren. Überprüfen Sie dann Ihr Menü und gehen Sie zu Order Export + PRO. Ihnen wird ein Bildschirm mit einigen nützlichen Feldern angezeigt. Diese Felder sind:

  • Datumsbereiche von Bestellungen, die in den Export aufgenommen werden sollen
  • Berichtsformat und -ausgabe
  • Nur neue Bestellungen exportieren
  • Filter
  • Zu exportierende Felder

Wir werden jedes Feld durchgehen, um zu erklären, was es tut und welche Funktionen es hat.

Datumsbereiche von Bestellungen, die in den Export aufgenommen werden sollen

Wie Sie hier sehen können, können Sie eine Option zum Exportieren von Bestellungen aus einem bestimmten Datumsbereich auswählen. Außerdem haben Sie bereits einige Optionen unter vordefinierten Bereichen wie Bestellungen des letzten Monats, Bestellungen des letzten Jahres, Bestellungen dieser Woche, Bestellungen von gestern und viele andere. So können Sie alle Bestellungen aus Ihrem gewünschten Datumsbereich in den Export aufnehmen.

Berichtsformat und -ausgabe

Hier haben Sie die Möglichkeit zu ändern, wie die Daten beim Export formatiert werden. Sie können auswählen, wie die Daten sortiert werden, das Datumsformat ändern, einen Dateinamen einrichten, das Trennzeichen ändern, das Zeitformat festlegen und vieles mehr.

Außerdem können Sie auswählen, wie die Werbebuchungen exportiert werden. Wenn zum Beispiel ein Kunde mehrere Produkte bestellt, können Sie alle seine Bestellungen in einer Spalte auswählen, damit es einfacher zu lesen ist.

Dies ist nützlich, um die Konsistenz Ihrer Bestellungen aufrechtzuerhalten und sicherzustellen, dass sie immer in dem Format vorliegen, das Sie für die weitere Analyse benötigen.

Nur neue Bestellungen exportieren

Dies ist eine ziemlich fantastische Funktion, mit der Sie dem Plugin mitteilen können, dass es sich merken soll, welche Bestellungen Sie exportiert haben, und nur die neuen exportiert. Diese Funktion ist hilfreich, wenn Sie Ad-hoc-Berichte mehrmals täglich oder wöchentlich ausführen.

Filter

Dies ist wieder eine der neuen Funktionen, die dem Plugin hinzugefügt wurden, und es besteht aus einer großen Menge integrierter Funktionen. Sie haben die vollständige Kontrolle darüber, was Sie filtern möchten. Sie können beispielsweise nach einer bestimmten Währung oder Zahlungsmethode filtern.

Darüber hinaus können Sie nach einem bestimmten Produkt, einer Kategorie oder einem Gutschein filtern. Die Felder werden automatisch mit den Werten aus Ihrer Datenbank gefüllt, sodass Sie sich nichts merken oder manuell eingeben müssen, was Ihnen viel Zeit spart.

Zu exportierende Felder 

Nun, das ist wahrscheinlich das beste Feature. Hier können Sie auswählen, welche Felder Sie exportieren möchten. Hilfreich ist, dass alles mit einer Drag-and-Drop-Oberfläche eingerichtet ist, um alles zu sortieren, sodass es benutzerfreundlich und einfach zu bedienen ist. 

Sie können auch die Metafelder mit vielen Daten hinter den Kulissen einbeziehen, die Sie erhalten können, wenn Sie mehr Plugins in Ihrem WooCommerche-Shop haben. Es gibt viel umfangreichere Informationen, die Sie exportieren können, weshalb wir empfehlen, etwas zu recherchieren und selbst auszuprobieren. Sie werden zweifellos finden können, was Sie für Ihren Export benötigen. 

Vorschau-Schaltfläche

Dies ist eine hervorragende Funktion, die dieses Plugin noch mehr hervorhebt. Wenn Sie auf diese Vorschauschaltfläche klicken, können Sie einen Ausschnitt von Daten darüber sehen, wie Ihre Bestellungen exportiert werden. Diese Funktion hilft Ihnen enorm, sicherzustellen, dass Sie alle Daten haben, die Sie benötigen.

Einstellungsseite

Diese Seite führt ein Protokoll Ihrer geplanten Exporte und ihrer Eingabeparameter, wo und wie sie stattgefunden haben. Es zeigt auch die Anzahl der durchgeführten Aufzeichnungen an. Es ist ziemlich hilfreich, wenn Ihre Exporte aus irgendeinem Grund nicht funktionieren.

Hier sehen Sie alle Änderungen, die vorgenommen wurden, damit Sie leicht erkennen können, was wo schief gelaufen ist. Sie können die Einstellungen auch von einer Site zu einer anderen importieren oder exportieren.

Geplante Exporte

Diese Funktion kann Ihnen viel Zeit und Mühe ersparen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Berichte im Voraus zu planen, sodass Sie nicht ständig darüber nachdenken müssen. Sie können die Exporthäufigkeit, die Methode, den Titel und die Details auswählen.

Wenn Sie mit der vorgenommenen Einstellung nicht zufrieden sind, können Sie diese jederzeit bearbeiten oder löschen.

Fazit

Mit all dem können Sie sehen, dass dieses Plugin ausgezeichnet und würdig ist. Es bietet eine große Vielfalt an Optionen, Einstellungen, Datenmanipulation und vor allem ist es intuitiv zu bedienen. Als Bonus zu diesem Artikel möchten wir auch erwähnen, dass die

JEM-Produkt hat ein weiteres großartiges Plugin, das Sie verwenden können – WooCommerce-Tabellentarif Versand PRO. Dieses Plugin ist eine großartige Lösung, um es zu Ihrer WooCommerce-Site hinzuzufügen. Es berechnet den Versand Ihres Produkts anhand verschiedener Parameter wie Land, Gewicht, Menge usw., und es lohnt sich auf jeden Fall, es sich anzusehen.

Zusammenfassend sind diese beiden Plugins einige der besten auf dem Markt. Sie bieten mit ihren Funktionalitäten alles, was der WooCommerce-Shop-Besitzer jemals brauchen würde. Schauen Sie sich beide an und sehen Sie selbst, wie erstaunlich sie sind.