Wie führe ich eine Push-Benachrichtigungs-Werbekampagne auf der ClickAdu-Plattform aus?

Wir beide haben von ClickAdu gehört vorher und in diesem Video erkunde ich wie Sie als Werbetreibender Ihre erste Push-Werbekampagne einrichten

Wir alle erhalten Push-Benachrichtigungen auf unseren Smartphones. Das ist eine hervorragende Gelegenheit für Werbetreibende, da dies eines der Anzeigenformate mit der höchsten Konversion ist. 

Aus mehreren Push-Benachrichtigungs-Werbenetzwerke, Clickadu ist eine der Top-Self-Service-Plattformen. Lassen Sie uns über die Website von ClickAdu sprechen. 

Beginnen wir jetzt als Werbetreibender auf ClickAdu.

Sie können Ihre Informationen basierend auf der Art des Kontos eingeben. Einzelperson oder Firma. 

Ich wählte Individual und füllte meine Daten aus. Vorname, Nachname, Land, Stadt, Adresse und die Kontaktinformationen.

Danach müssen Sie die Details Ihrer Kampagne erläutern. 

Als nächstes können Sie einen Bonuscode hinzufügen, falls Sie einen haben.

Sie können meinen exklusiven Promo-Code verwenden. 

🔥 «VASHCLCKD» 🔥

Holen Sie sich einen Bonus von 20 $ für die erste Einzahlung von 100 $ oder mehr

Erhalten Sie einen 10% Bonus für die erste Einzahlung von $300 oder mehr

Aktivieren Sie beide Zustimmungskästchen, bestätigen Sie das Captcha und klicken Sie auf die Schaltfläche Anmelden.

Sobald ich auf die Anmeldung klicke, werde ich nur aufgefordert, mein Konto mit dem Aktivierungslink zu aktivieren, der an meinen Posteingang gesendet wird.

Hier ist der Aktivierungslink.

Wenn ich darauf klicke, lande ich auf dem Bildschirm, auf dem ich ein sicheres Passwort festlegen muss. 

Sie müssen ein starkes Passwort erstellen und sicherstellen, dass Sie sich daran erinnern (oder Tools wie z LastPass or Keeper-Sicherheit), um Ihre Passwörter zu speichern.

Danach sieht das Dashboard so aus. Derzeit ist mein Kontostatus „In Überprüfung“. Es dauert 1 Tag für die Moderation. 

Während wir auf die Profilüberprüfung warten, werfen wir einen Blick auf den Finanzierungsprozess. 

Oben auf dem Bildschirm sehen Sie Ihren aktuellen Kontostand.

Wenn Sie darauf klicken oder das Menü „Guthaben hinzufügen“ in der linken Seitenleiste wählen, sehen Sie diese Seite „Guthaben hinzufügen“. 

Sie haben die Möglichkeit, aus mehreren Zahlungsmethoden auszuwählen. Diese sind 

  • Bankkarte
  • Bankkarte 2
  • PayPal
  • PayPal mit einem Klick
  • WebMonth für EURO-Währungstransaktionen
  • Und Paxum

Wählen Sie Ihre bevorzugte aus. Ich wähle den ersten.

Geben Sie den Betrag ein, den Sie Ihrem Kontostand hinzufügen möchten. Die Testzeit können Sie je nach Umfang und Art Ihrer Kampagne einrichten.

Für allgemeine Kampagnentests können Sie zwischen 100 und 1000 US-Dollar hinzufügen.

Für diese Zahlungsmethode wird eine Gebühr von 3.85 % erhoben. 

Klicke auf Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu und klicken Sie auf Bezahle $ 1000

Schließen Sie den Vorgang ab und autorisieren Sie die Zahlung. Sobald Sie die Zahlung autorisiert haben, sehen Sie das Guthaben auf Ihrem Konto. 

Am nächsten Tag habe ich mein Konto überprüft, und hier ist mein Kontostatus. Es wird akzeptiert. 

Jetzt bin ich also bereit, meine Testkampagne zu starten. 

Das Guthaben von 100 $ befindet sich auch in meinem Clickadu-Werbetreibendenkonto. 

Gehen Sie jetzt zum Hauptteil, Kampagne erstellen.

Es lädt den Kampagnenerstellungsassistenten. Braucht nicht viel.

Nun, hier sind 4 Mazor-Tabs im Kampagnenerstellungsassistenten. 

Auf der Registerkarte Allgemein richten wir die allgemeinen Informationen zur Kampagne ein. Der Typ, die Branchen, der Name, die Werbemittel usw.

Auf der Registerkarte „Preise“ richten wir Budget und Gebote ein.

Targeting gilt für Geos, Geräte und Interessen-Targeting.

Die Registerkarte „Zonen und zusätzliche“ ist für fortgeschrittene Medieneinkäufer, um Ihre Kampagne weiter auszurichten.

Kehren Sie zur Registerkarte „Allgemein“ zurück.

Hier können Sie Ihre Kampagne benennen. Dies wird Ihnen helfen, die Kampagne in Zukunft zu finden und zu filtern.

Wählen Sie Ihr bevorzugtes Anzeigenformat. Ich wähle Push-Benachrichtigung. 

Wählen Sie das Futter aus. Haupt, Erwachsener oder Alle.

Wählen Sie als Nächstes die Vertikale aus. 

Es stehen also mehrere Branchen zur Auswahl. Ich habe mich für Content entschieden, weil dies wie meine Content-Marketing-Kampagne ist. Sie können basierend auf Ihrem Kampagnentyp oder Ihrer Angebotskategorie auswählen.

Der wichtige Teil der Kampagneneinrichtung ist Ihre Ziel-URL. Dies ist Ihre Zielseiten-URL.

Sie können die URL entweder direkt eingeben oder aus Ihren Tracking-Systemen wie bemob, redtrack oder voluum generieren.

Sie können auch URL-Parameter hinzufügen, indem Sie darauf klicken.

Benutzeraktivität. 

Hier hat die Clickadu-Werbeplattform die Zielgruppe bereits anhand ihrer Aktivität identifiziert und kategorisiert. Sie können die Zielgruppe „Hoch“, „Mittel“, „Niedrig“ oder „Rest aktiv“ ein- oder ausschließen.

Sie können es hier sehen. Ich habe Zielgruppen mit geringer Aktivität ausgeschlossen.

Clickadu hat Standard-Push-Anzeigen mit In-Page-Push-Anzeigen integriert. 

Sie können also In-Page-Push-Anzeigen auch schalten, indem Sie einfach auf die erste Option „InPage-Push-Traffic zulassen“ klicken. 

Wenn Sie ausschließlich In-Page-Push ausführen möchten, aktivieren Sie auch das zweite Kontrollkästchen.

Hier kommt der aufregendste Teil Ihrer Kampagnenerstellung. 

Ja, es sind die Creative-Einstellungen. 

Sie werden wahrscheinlich einen Werbetexter brauchen, wenn Sie vorher noch keine Werbetexte geschrieben haben.

Da sind viele KI-Tools zum Verfassen von Texten auch, dass Sie Hilfe von nehmen können. Mein persönlicher Favorit ist Jasper.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Anzeigentext innerhalb der zulässigen Zeichenbeschränkung für Titel und Beschreibung liegt.

Es ist nützlicher, auf dieses Hilfesymbol zu klicken, bevor Sie das Symbol und das Creative hochladen. Sie können die unterstützte Auflösung und Dateierweiterung sehen.

Nach dem Hochladen müssen Sie möglicherweise das Bild verkleinern und zuschneiden. So habe ich es gemacht.

In diesem Stadium kann ich eine gute Vorschau meiner Push-Benachrichtigungsanzeige sehen. Standard ist die Windows-Gerätevorschau.

Ich kann diese Registerkarten auch ändern, um eine Vorschau auf verschiedenen Geräten anzuzeigen.

Dies ist die Mac OS-Vorschau.

Und so sieht meine Anzeige auf Android-Geräten aus.

Ich muss auch ein kreatives Banner für die Anzeige hochladen. Die akzeptierte Größe beträgt 358 × 178 Pixel.

Ebenso muss ich mit der Bildlaufleiste herauszoomen.

Verkleinern Sie es und passen Sie es in das Ansichtsfenster ein.

Klicken Sie auf Zuschneiden, um das hochgeladene Bild als Creative auszuwählen.

Hier ist meine perfekt aussehende Anzeige.

Kommen wir jetzt zum nächsten Schritt.

Es bringt mich zum zweiten Tab, Preise.

Dies ist ein entscheidender Schritt, bei dem Sie entscheiden und festlegen, wie viel Sie für diese Kampagne bezahlen würden. 

Die Gebotsstrategie ist das erste Element. Sie können wählen 

CPC-, SmartCPM-, SmartCPA- und CPM-Methoden. 

Ich schlage Ihnen vor, 4 Kampagnen mit jeder Preismethode zu erstellen und diejenige zu skalieren, die für Sie am besten geeignet ist. 

CPC ist auch für die Testkampagne eine gute Wahl.

Wählen Sie als nächstes Ihr Zielland aus. Ihre Kosten pro Klick hängen von dem Land ab, auf das Sie hier abzielen. 

Sie können auch mehrere oder eine einzelne auswählen.

Ich entscheide mich für Indien.

Wenn ich das Land auswähle, wird mir automatisch die minimale CPC-Rate vorgeschlagen.

Sie können mit dem Minimum beginnen. Das Konzept ist – Sie beginnen mit dem Kleinsten. Wenn Sie keine Klicks erhalten oder die CTR sehr niedrig ist, erhöhen Sie sie langsam.

Frequenz ist ein weiterer wichtiger Aspekt jedes Werbeformats. Sie können eine benutzerbasierte Häufigkeitsbegrenzung einrichten.

Oder gerätebasierte Frequency Cap.

Oder IP-basiertes Frequency Capping.

Benutzerbasiertes Frequency Capping ist am besten. Ich wähle jedoch „Keine Begrenzung“ für Impressionen.

Dadurch wird sichergestellt, dass das System dieselbe Anzeige mehrmals an denselben Benutzer senden kann, bis der Benutzer auf meine Anzeige klickt.

Ich habe die standardmäßige Klickbegrenzung ausgewählt. Ein Nutzer kann innerhalb von 3 Stunden maximal 24 Mal auf meine Anzeige klicken. Sie können anpassen.

Im weiteren Verlauf muss das Werbebudget definiert werden. 

Ich habe es für 10 $ täglich eingestellt

Die Summe, die ich bereit bin auszugeben, beträgt 100 Dollar

Jetzt müssen Sie mit Bedacht wählen. Stellen Sie sicher, dass das Gesamtbudget geringer ist als der Betrag Ihrer verfügbaren Mittel im Dashboard. (Dies vermeidet grundsätzlich, dass Anzeigen aufgrund von unzureichendem Guthaben angehalten werden).

Für einen Creative-Test müssen Sie auch ein Testbudget einrichten. Ich werde ein Testbudget von 10 $ festlegen und auf "Nächster Schritt" klicken.

Die nächste Registerkarte ist Targeting. Sie müssen sich über das Targeting im Klaren sein – lange bevor Sie Ihre Kampagne in einem Werbenetzwerk einrichten.

Die verfügbaren Ausrichtungsoptionen sind 

Betriebssystemtyp und -versionen

Gerätetypen, Anbieter, Modi

Mobile ISP – Sie können auch bestimmte Mobilfunknetze ansprechen

Auch Browser und Browsersprache können gezielt angegriffen werden

Staaten und Städte

Nachdem Sie das Targeting konfiguriert haben, wählen Sie Proxy- oder Nicht-Proxy-Targeting aus. 

In dieser Kampagne habe ich kein spezifisches Targeting eingerichtet, da es sich um eine Testkampagne handelt. Sobald ich genügend Daten gesammelt habe, kann ich die beste Leistung ermitteln combination und optimieren meine Kampagne. 

(Ich schlage dies nur vor, wenn Sie genug Geld haben, um es für Tests auszugeben).

Klicken Sie auf Nächster Schritt, wenn Sie fertig sind.

Zones & Additional wird sehr unterschätzt, ist aber der wichtigste Faktor dafür, dass Ihre Anzeigen den ROI rocken.

Sie können bestimmte Zonen einbeziehen und IP-Einschränkungen einrichten. Wenn Sie eine Liste mit zu blockierenden IPs haben, können Sie diese ausschließen. 

Hier kommt mein Lieblingsteil der Kampagneneinrichtung – das ist der Kampagnenplan. 

Sie können die Kampagne zwar einrichten, ohne dies einzurichten, aber wenn Sie es klug machen, kann sich der Spieß für Sie umdrehen.

Wenn Sie auf Anzeigen klicken, wird der Zeitplan wie folgt geöffnet. 

Die Standardeinstellung der Kampagne ist auf ALLE gesetzt.

Das bedeutet, dass die Anzeigen an allen Tagen und zu jeder Zeit geschaltet werden. Es gibt keinen bestimmten Lieferplan für Ihre Anzeigen.

Sie müssen mir danken, wenn Sie diese Funktion noch nie zuvor verwendet haben. 

Sie können auf die Tage klicken, um die Anzeigenschaltung an diesen Tagen zu deaktivieren. Beispielsweise sind Montag und Dienstag die arbeitsreichsten Tage für Berufstätige. Ich kann festlegen, dass an diesen Tagen keine Werbung geschaltet wird.

Eine weitere gute Idee für eine Unterhaltungskampagne ist es, die Auslieferung von Anzeigen von Montag bis Dienstag von 5:9 bis XNUMX:XNUMX Uhr zu deaktivieren. 

Die Idee dahinter ist, Anzeigen nur in den späten Nachtstunden auszuliefern. Alle Zeiten am Wochenende. 

Leute, lasst mich in den Kommentaren wissen, ob euch diese Idee gefällt.

Für eine aggressiv erwachsene Nischen- oder Dating-Kampagne dürfen Sie Anzeigen nur nachts schalten.

Wenn Sie eine Kampagne für einen späteren Zeitpunkt einrichten, können Sie das Start- und Enddatum festlegen.

Liefermethode ist wichtig zu verstehen. 

Wer sein Budget sinnvoll einsetzen will, sollte nutzen verteilt. Wenn Sie jedoch über viel Budget verfügen und möchten, dass das Budget so schnell wie möglich verbraucht wird, wählen Sie Standard.

Standard verbraucht das Tagesbudget schnell und kann den Rest des Tages ohne Anzeigenlieferung verlassen.

Die verteilte Methode stellt sicher, dass die Anzeigen gleichmäßig über den ganzen Tag verteilt werden.

Zusätzliche Optionen, bei denen Sie Traffic aus Anti-Adblock-Zonen und RTB-Quellen abrufen können.

Sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf Kampagne starten.

Aber es passiert nicht, weil ich diese wichtige Erklärung verpasst habe. 

Aktivieren Sie einfach dieses Kontrollkästchen.

Und klicken Sie auf Kampagne starten.

Wow! Wir haben die Kampagne erfolgreich eingerichtet. 

Sie können sehen, dass mein Kampagnenstatus vorerst „Moderation“ ist. Der Moderationsprozess dauert einen Moment.

Ich habe diese E-Mail erhalten, als meine Kampagne genehmigt wurde.

Ich überprüfe dies nach vielen vielen Tagen. Und hier ist meine Kampagnenleistung. 

Sie können sehen, ich habe 14442 Klicks für nur 14.489 $ erhalten.

Kommentieren Sie unten und sagen Sie mir, ob dies eine großartige Zahl ist oder nicht. 

Sie können jetzt die Conversions Ihrer Kampagnen sehen und analysieren, um sie für die besten Ergebnisse weiter zu optimieren. 

Vergessen Sie nicht zu verwenden mein Aktionscode während Sie sich anmelden, um den Bonus zu erhalten. 

🔥 «VASHCLCKD» 🔥

Holen Sie sich einen Bonus von 20 $ für die erste Einzahlung von 100 $ oder mehr

Erhalten Sie einen 10% Bonus für die erste Einzahlung von $300 oder mehr

Lassen Sie mich kurz die Vor- und Nachteile der Clickadu-Werbeplattform für Push- und In-Page-Push-Anzeigen zusammenfassen. 

  • Der Anmeldeprozess verlief reibungslos
  • Die Genehmigung erfolgte schnell
  • Die Einrichtung der Kampagne ist ebenfalls gut geführt
  • Ich habe das Gefühl, dass innerhalb des Prozesses Verbesserungen vorgenommen werden können
  • Die Zielgruppensegmentierung und die Retargeting-Option fehlen
  • Der Kontoaufladungsprozess ist ebenfalls einfach

Insgesamt ist ClickAdu eine großartige Verkehrsquelle für den Mainstream-Verkehr. 

Sie benötigen auf jeden Fall gute Texterkenntnisse, um die CTR Ihrer Anzeigen zu verbessern und mehr Geld mit dem Kauf von Medien zu verdienen.

Also, Leute, das war alles von meiner Seite über die Publisher-Plattform von ClickAdu.