UpCloud Rückblick 2022 – Ist es ein überlegenes Cloud-Hosting auf dem Markt? [Funktionen, Preise, Vor- und Nachteile]

Wenn Sie nach einem Cloud-Hosting-Anbieter suchen, der von allem etwas bietet, Upcloud ist eine großartige Option, die Sie in Betracht ziehen sollten. Sie bieten Dienste wie VPS, Speicher und Downloads an, sodass Sie ihre Dienste an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen können. Und mit einer großen Auswahl an Tarifen sind sie sowohl für kleine Unternehmen als auch für große Unternehmen perfekt geeignet. Außerdem ist der Kundenservice erstklassig, sodass Sie sicher sein können, dass Sie in guten Händen sind, wenn Sie sich entscheiden, mitzumachen Upcloud.

In diesem Test werden wir die verschiedenen Funktionen vergleichen, die von angeboten werden Upcloud zu denen anderer Cloud-Hosting-Anbieter. Wir werden auch die Preise und den Kundenservice besprechen, um Sie bei der Entscheidung zu unterstützen, ob oder nicht Upcloud ist die beste Option für Ihr Unternehmen.

Upcloud Review - Superior-Cloud-Hosting von upcloud

UpCloud ist die Nummer eins gegenüber den anderen schnellen Servern wie Google Cloud-Servern und DigitalOcean. UpCloud hat Niederlassungen in vier Ländern in Asien, Europa und Nordamerika, und die Server befinden sich in sechs Ländern.

UpCloud hat von seinen Kunden eine Zufriedenheitsbewertung von 89 Prozent erhalten, was bedeutet, dass sie mit ihren Dienstleistungen rundum zufrieden sind.

Fazit Upfront-

UpCloud ist eine ausgezeichnete Option für Unternehmen und Einzelpersonen, die die Möglichkeit benötigen, ihr Hosting an ihre spezifischen Anforderungen anzupassen. Cloud-Server, Blockspeicher und softwaredefinierte Netzwerke werden bereitgestellt von UpCloud. Es hat vier Niederlassungen in vier nordamerikanischen, asiatischen und europäischen Ländern und seine Server befinden sich in sechs Ländern. Es behauptet, eine Benutzerzufriedenheitsrate von 89 Prozent zu haben, und seine Website ist nur auf Englisch verfügbar.

upcloud Kundenbewertungen

UpCloud ist ein entwicklerorientiertes Unternehmen, das Top-Lösungen für Unternehmen und Einzelpersonen anbietet, die in der Lage sein müssen, ihr Hosting an ihre Bedürfnisse anzupassen. UpCloud bietet Cloud-Server, Blockspeicher und softwaredefinierte Netzwerke.

Mit anzufangen UpCloud Heute.

Was ist Cloud Server oder Cloud Hosting?

Um Server zu verstehen, sollten Sie sich zuerst über Cloud-Server oder Cloud-Hosting im Klaren sein. Cloud-Hosting bezieht sich auf den Erwerb der Computing-Reserven von einem Dienst zum Hosten von Daten oder Cloud-Computing-Anbietern, -Einrichtungen und -Lösungen.

Es handelt sich um ein Cloud-Bereitstellungsmodell für IaaS (Infrastructure as a Service), das eine Reihe von virtuellen oder Remote-Diensten bereitstellt. Es wird auch als Bereitstellung von Ressourcen nach Bedarf bezeichnet, die nicht die Führungsebene des Benutzers betrifft.

UpCloud ist seit seiner Gründung sieben Jahre lang marktführend. Es ist ein entwicklerorientiertes Unternehmen, das die besten Lösungen für Unternehmen und Einzelpersonen bietet, die ihre Hosting-Anforderungen anpassen möchten.

UpCloud bietet effiziente Dienste für Blockspeicher, Cloud-Server und softwaredefinierte Netzwerke.

Über Uns UpCloud

UpCloud ist ein bekanntes Unternehmen mit Sitz in Helsinki, Finnland. UpCloud bietet die effektivsten und schnellsten Cloud-Computing-Dienste. UpCloud wurde 2011 von Joel Pihlajamaa gegründet; er ist auch der CTO des Unternehmens. Das Jahr 2013 markierte den Beginn der Geschäftstätigkeit des Unternehmens und behauptet, der führende Hosting-Service auf dem Markt zu sein.

Mit diesem Link erhalten Sie 25 $ Gratis-Credits

Funktionen UpCloud

UpCloud ist zweifellos ein innovatives Zuhause für die Entwicklung, mit einem Cloud-Server, der schneller als eine SSD ist, und einer 100-prozentigen Betriebszeit, sodass Benutzerprojekte keine Ausfallzeiten erfahren.

Mit seinem leistungsstarken und dennoch einfachen Bedienfeld können Sie den Server in nur 45 Sekunden bereitstellen. Es bietet schnelle Bootzeiten und startet in wenigen Minuten.

Hier sind die wichtigsten Merkmale von UpCloud:

1. Flexible und einfache Skalierung

Flexible Pläne von UpCloud Cloud-Server

Mit der UpCloudkönnen Sie schnell einen Server mit einem vorkonfigurierten Plan bereitstellen oder jede Ressource wie RAM, CPU, Speicher und IP-Adressen mit einfach konfigurierbaren Cloud-Servern unabhängig konfigurieren.

Sie können jederzeit zwischen frei konfigurierbaren Ressourcenlimits und vorkonfigurierten Plänen wechseln. Diese Funktion ermöglicht den hohen Traffic einer Website.

2. Konstante und großartige Leistung mit MaxIOPS

MaxIOPS-Blockspeicherserver von UpCloud

UpCloud hat alle Cloud-Server auf Unternehmenshardware bereitgestellt. Mit Hilfe der intern entwickelten Software und der proprietären MaxIOPS-Speichertechnologie stellt es sicher, dass es jederzeit branchenführende Leistung bietet.

3. Leistungsstarke und dennoch einfache API

Open-Source-API in UpCloud Bewertungen

Der UpCloud Die API ist funktionsreich und ermöglicht es dem Benutzer, seine Infrastruktur zu automatisieren, indem er Cloud-Server und alle ihre Dienste wie Speicher, Floating-IPs und Firewalls erstellt, konfiguriert und löscht. Die API bietet auch alle Funktionen des Control Panels, um die Automatisierung der gesamten Cloud zu unterstützen.

4. Privates Netzwerk und Floating IPs

UpCloud Überprüfung - Floating IPs

UpCloud ermöglicht es Ihnen, ein 100 Prozent privates Netzwerk zu erstellen, das mit ihren Rechenzentren verbunden ist. Sie können die Daten zwischen Cloud-Servern über eine private Verbindung senden, ohne dass Kosten entstehen.

Die Floating-IPs bieten auch eine statische IP-Adresse, die einem Cloud-Server zugeordnet werden kann. Anschließend können Sie sie frei verschieben und eine hochverfügbare Infrastruktur ohne Ausfallstellen aufbauen.

5. Server-Tagging und Gruppenkonten

Server-Tagging

UpCloud bietet eine granulare Berechtigungskontrolle, die verwendet werden kann, um dem Rest Ihres Teams oder Ihrer Kunden Zugriff zu gewähren. Sie können Server taggen und die Infrastruktur als Ganzes organisieren. Sie können diese Tags auch verwenden, um bestimmten Gruppen den Serverzugriff zu gewähren oder einzuschränken.

6. Firewall, Serverklonen, Snapshots und geplante Backups

Server-Backups und Snapshots in upcloud Armaturenbrett

Firewall - Mit seiner hochgradig konfigurierbaren Firewall UpCloud ermöglicht es Ihnen, Ihre Umwelt zu schützen. Es ermöglicht Ihnen, den Datenverkehr entweder zuzulassen oder zu blockieren, bevor er Ihre Server erreicht.

Klonen von Servern – Sie können einen Ihrer Cloud-Server oder Speicher-Discs klonen, um eine Staging-Umgebung zu erstellen UpCloud. Es ermöglicht die Automatisierung von Bereitstellungen und die Konvertierung von Cloud-Servern in Vorlagen.

Backups - UpCloud ermöglicht es Ihnen, regelmäßige Backups zu erstellen, indem Sie echte Snapshots verwenden. Diese Funktion hilft bei der sofortigen Erstellung von Backups und der schnellen Wiederherstellung.

7. N + 1 Redundanz mit 100 % Betriebszeit-SLA

UpCloud verfügt über eine N+1-Redundanz in der gesamten Infrastruktur, wodurch sichergestellt wird, dass alle Fehlerpunkte auslaufen. Dies bedeutet, dass beim Ausfall einer Komponente sofort die andere an ihre Stelle tritt. Daher, UpCloud stellt sicher, dass Sie nichts wegen Ihrer fehlerhaften Hardware verlieren müssen. Dieses Unternehmen wird Geben Sie ein SLA für die Verfügbarkeit von 100 % mit 50-facher Amortisation für die Ausfallzeit von mehr als 5 Minuten.

8. Flexibles Hosting

Flexibles Hosting von Upcloud ist eine hervorragende Methode zum Hosten Ihrer Webanwendung.

Sie können die Größe Ihres Serverplans jederzeit ändern, egal ob Sie ein Down- oder Upgrade durchführen, in nur zwei bis drei Minuten! Um die Größe Ihres aktuellen Servers zu ändern, müssen wir jedoch zuerst bestimmte Schritte ausführen, z. B. sie ausschalten und dann ihre Größe ändern.

Es besteht auch die Wahl zwischen Standard-CPU/RAM-Größen (die weniger teuer sind) und benutzerdefinierten Plänen, die auf jeden einzelnen Benutzer zugeschnitten sind.

9. Kostenlose Migration

Upcloud bietet einen großzügigen kostenlosen Migrationszeitraum von zwei Monaten. Während dieses Zeitraums fallen keine Gebühren für die Übertragung Ihres Kontos von einem anderen Cloud-Service-Anbieter wie AWS oder GSuite an.

Es ist jedoch nur verfügbar, wenn die Kosten für die Infrastruktur anfallen UpCloud kosten mindestens 500 US-Dollar pro Monat – was teurer wäre als die Google Cloud Platform (300 bis 400 US-Dollar) oder Amazon Web Services (AWS).

10. Benutzeroberfläche

UpcloudDie Benutzeroberfläche von ist so konzipiert, dass sie intuitiv und schnell ist. Sobald Sie Ihr Dashboard öffnen, wird alles kristallklar; Wenn auf ihrer Website starke Begriffe oder Konzepte verwendet werden, können Benutzer sich über Wissensdatenbank-Links, die sich auf der gesamten Seite befinden, leicht weiter darüber informieren. Dies ist besonders hilfreich für Neulinge wie mich, die Unterstützung bei der Bereitstellung von Servern, der Größenänderung von Datenbanken oder dem Hinzufügen weiterer Mitglieder benötigen.

11 Upcloud Backups

UpCloud bietet wöchentliche, monatliche und jährliche Backups. Der erste Plan zum Sichern Ihres Servers kostet 1.98 $ pro Monat oder 9 Cent pro Tag. Der zweite Plan kostet 4.95 $ pro Monat oder 3 Cent täglich. Der dritte Plan kostet 17 US-Dollar pro Jahr, was einem Cent pro Tag für Backups entspricht.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Backups nicht kostenlos sind, obwohl ihre Kosten im Vergleich zu denen von vernachlässigbar sind UpCloudDatenspeicherungspläne von .

Auch wenn Sie bereits für das Server-Hosting-Paket bezahlt haben, müssen Sie dafür extra bezahlen. Jedoch, Upcloud sichert alle Datenbanken, Systemkonfigurationen und Dateien, aber nicht Ihre Website.

12 Firewall

UpCloud bietet eine ausgeklügelte Firewall, die den Serververkehr einschränkt. Es bietet hervorragenden Schutz vor verschiedenen Hacking-Versuchen. Um eine Firewall zu verwenden, müssen Sie Regeln für eingehenden und ausgehenden Datenverkehr hinzufügen.

Ähnlich wie bei automatischen Backups trägt eine Firewall zu den Standardserverkosten bei. Die Firewall arbeitet basierend auf der ersten Regelübereinstimmung von oben nach unten.

Wenn jemand Ihre Website oder Ihren Server hackt, kann er seine böswilligen Pläne nicht ausführen, da alle Ihre Dateien sicher in der Cloud gespeichert und automatisch gesichert werden. Aber was ist mit Ihren Webdaten? Die Kosten für die Speicherung normal gespeicherter Daten. Die Firewall arbeitet basierend auf der ersten Regelübereinstimmung von oben nach unten.

Beim Erstellen einer Firewallregel müssen Sie Folgendes berücksichtigen:

  • Die Art des Datenverkehrs (eingehend oder ausgehend)
  • Das Protokoll (TCP, UDP, ICMP)
  • Die Quell- oder Ziel-IP-Adresse
  • Der Quell- oder Zielport

Upcloud bietet eine Firewall für alle Benutzer, um eine zusätzliche Sicherheitsebene bereitzustellen. Wenn Sie gehackt werden, wird der Zugriff der Hacker auf den Server blockiert (dies geschieht normalerweise, wenn Benutzer Standard-Benutzernamen und -Passwörter verwenden). Es bietet hervorragenden Schutz vor verschiedenen Hacking-Versuchen.

Um eine Firewall zu verwenden, müssen Sie Regeln für den ein- und ausgehenden Datenverkehr hinzufügen. Wie bei automatischen Backups kostet auch eine Firewall Mehrkosten als Ihre normalen Serverkosten. Die Firewall arbeitet regelbasiert auf einer First-Match-Basis von oben nach unten.

Dienstleistungen angeboten von UpCloud

UpCloud bietet viele Dienste wie Private Cloud, Networking, Cloud Server, MaxIOPS Block Storage usw.

Der Private Cloud-Service ist eine überlegene Cloud, die Benutzer auf dedizierte Hardware in einer physisch begrenzten Umgebung beschränkt. Eine Hybrid Cloud kann auch erstellt werden combineine Private Cloud mit einer Public Cloud verbinden.

Mit Hilfe etablierter Speichertechnologie bietet MaxIOPS Block Storage höchste I/O-Performance. Es ist leicht zugänglich und kann problemlos mit Cloud-Servern verbunden und von diesen getrennt werden.

Somit UpCloud können Sie Ihre lebenswichtigen Ressourcen auf dem einrichten Private wolke und nutzen Sie die Vorteile der unbegrenzten Erweiterbarkeit der Public Cloud, um den Bedarf an sich ändernden Kapazitätsanforderungen zu decken.

Das Verfahren zum Bereitstellen eines Servers in UpCloud ist relativ einfach und kann in wenigen Minuten abgeschlossen werden.

Preisgestaltung und Support

UpCloud ist ein außergewöhnlicher Anbieter von Cloud-Computing-Diensten. Nachdem Sie die unglaublichen Funktionen und Dienste besprochen haben, besteht der nächste Schritt darin, die Preise zu besprechen. UpCloud bietet zwei Preismodelle an – Einfacher Plan und flexibler Plan.

Einfache, aber effektive Preisgestaltung

Mit dem einfachen Plan können Sie eine der kostengünstigen Optionen auswählen, die fast Ihren Wünschen entsprechen. Für den flexiblen Plan müssen Sie keinen Plan auswählen, sondern nur die Ressourcen, die Sie benötigen.

Beide Pläne werden auf Stundenbasis abgerechnet. Wenn Sie also Ihren Server für einen bestimmten Zeitraum ausschalten, wird Ihnen diese Zeit nicht in Rechnung gestellt. Sie führen monatliche Abrechnungen und Kontogutschriften durch.

Für Erstkunden ist eine kostenlose Testversion möglich, da keine Rückerstattungsrichtlinien gelten. So können Neulinge die kostenlose Testversion ausprobieren, bevor sie den Plan kaufen.

UpCloud hat seine Pläne kürzlich aktualisiert und die Preise beginnen jetzt bei 5 $ pro Monat, zusammen mit einer kostenlosen Testversion und einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie.

Für 5 US-Dollar pro Monat - 1 GB Speicher, 1 CPU, 25 GB MaxIOPS und alle oben in diesem Artikel beschriebenen Funktionen. Für Neulinge in Cloud VPS ist dies der beste Plan.

Hier ist eine Zusammenfassung des vorkonfigurierten Preisleitfadens:

[Table id = 1 /] Mit diesem Link erhalten Sie 25 $ Gratis-Credits

UpCloud ist der beste und schnellste Weg, eine Website oder einen Blog unabhängig von ihrer Größe zu hosten. Die Preise sind im Vergleich zu anderen Cloud-Servern wirtschaftlich und wettbewerbsfähig. Es ist die beste Zeit, in den schnellsten und unterstützendsten Cloud-Server zu investieren.

Die Kundenbetreuung erfolgt durch UpCloud ist erstaunlich. Es besteht aus umfassenden Tutorials im Community-Bereich und der API-Dokumentation.

Sie können viele Kontoguthaben verdienen, wenn Sie mit Ihren Vorschlägen und Antworten zum Community-Bereich beitragen. Neben Dokumentation und Tutorials gibt es auch E-Mail-Kommunikation über ihre E-Mail-Adresse, Live-Chat und Telefonnummern, die auf der Website verfügbar sind.

Die Experten des Kundensupports sind rund um die Uhr erreichbar und die durchschnittliche Reaktionszeit beträgt nur 24 Minuten.

Bereitstellen des Servers von UpCloud

Bereitstellen des Servers von UpCloud ist ganz leicht und einfach. Die Schritte zum Bereitstellen sind:

>> Anmelden / Anmelden

Sie müssen sich zunächst bei der anmelden UpCloud Dienstleistungen. Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie auf den Serverbereich der Website zugreifen.

Upcloud review - Melden Sie sich an, um mit der Bereitstellung eines Servers zu beginnen

>> Auswählen und bereitstellen

In diesem Bereich befindet sich eine violette Schaltfläche, die anzeigt, wohin Sie als nächstes gehen sollen. Wenn Sie ein neuer Benutzer sind, finden Sie diese Schaltfläche in der Mitte des Bildschirms.

Richten Sie die Konfiguration Ihres neuen ein UpCloud Server

Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, werden Sie durch einen Prozess geführt, mit dem Sie den Serverstandort aus den europäischen Standorten, den USA und Singapur auswählen können

UpCloud Review – Bereitstellen eines neuen Servers Teil 1

UpCloud Review – Bereitstellen eines neuen Servers Teil 2

1 >> UpCloud Serverstandorte

Im allerersten Schritt müssen Sie das Rechenzentrum auswählen, in dem Ihr Server bereitgestellt werden soll. Sie sollten einen Standort auswählen, der Ihren maximalen potenziellen Website-Besuchern am nächsten ist.

2 >> Preise und Ressourcen

Posten Auswahl des richtigen Ortes Sie können die Spezifikationen für den Server auswählen, die bei 5 USD – 640 USD pro Monat beginnen, mit einigen Serverressourcen, die stark beansprucht werden.

Für die meisten Websites reichen die ersten Optionen aus, wenn sie gut verwaltet werden. Sie haben auch die Wahl, dem Setup einige zusätzliche Speichergeräte hinzuzufügen.

Dies ist eine gute Idee, um viele Dateisysteme oder sogar Repositorys mit hoher Kapazität für die Apps und Websites zu hosten. Sie können zwischen dem MaxOIP- oder dem HDD-Speicher wählen. Es würde eine Preisschwankung zwischen den Optionen geben.

3 >> Speicherung auf Ihrem Server

Sie können nur den Namen des Speicherlaufwerks bearbeiten. Namen von Speichergeräten können durch einfaches Klicken auf das Stiftsymbol umbenannt werden. Wenn Sie sich jedoch in Schritt 2 für eine Bereitstellung mit flexiblen Preisen entscheiden, können Sie definitiv die Größe des bereitgestellten Speichers auf Ihrem Server bestimmen.

4 >> Wählen Sie Betriebssystem

Schließlich können Sie den Betriebssystemserver auswählen, den Sie auf dem Server installieren möchten.

Alle gängigen Betriebssysteme finden Sie hier, einschließlich Ubuntu, CentOS, Debian usw. Sie können auch einen Windows-Server einrichten. Sie können die OS-Version aus der Grundkonfiguration auswählen.

Sie können auch aus den verschiedenen Konfigurationen wählen, indem Sie auf die Registerkarte – CDROM – klicken. Sie können auch die IPv6-Unterstützung wählen, falls Sie diese wünschen.

Meine Wahl des Betriebssystems ist immer Ubuntu 18.04 LTS, da es stabil und leistungsstark ist und im Vergleich zu CentOS und Debian genügend Dokumentation im Internet verfügbar ist.

5 >> Optional

Um ehrlich zu sein, müssen Sie hier nichts berühren, sofern Sie die IPv6-Unterstützung in diesem Abschnitt aktiviert haben.

6 >> SSH-Schlüssel

Es gibt eine Dropdown-Liste mit vielen erweiterten Optionen zum Senden des Root-Passworts (nach der Bereitstellung), wenn der Zugriff über exklusive SSH-Schlüssel, ein Passwort oder sogar beides usw. erfolgt.

Wenn Sie Ihre SSH-Schlüssel auf Ihrem Computer (PC oder Desktop) erstellt haben, können Sie von hier aus Ihren öffentlichen Schlüssel hochladen und den privaten Schlüssel auf Ihrem Computer aufbewahren, um weiter sicher auf den Server zuzugreifen.

7 >> Servername und Beschreibung

Schließlich können Sie die Option auswählen, ob Sie den Server-Hostnamen ändern möchten, und auch eine kleine Beschreibung angeben, die in der angezeigt wird UpCloud Server-Dashboard.

Verfahren UpCloud Die Serverbereitstellung beginnt, sobald Sie auf Bereitstellen klicken.

Auf dem Server sehen Sie einen kleinen gelben Punkt, wenn der Serverbereitstellungsprozess aktiv ist. Wenn es abgeschlossen ist, sehen Sie ein grünes Licht und Sie erhalten das Root-Passwort des Servers in der Benachrichtigung. Das Passwort wird Ihnen auch per E-Mail zugesandt.

Sie können das Passwort manuell ändern, sobald Sie es erhalten haben. Nach einiger Zeit wird der Server bereitgestellt und Sie können ihn auschecken. Wenn Sie Ihr Dashboard auschecken, können Sie Ihre Seite sehen.

Stellen Sie sicher, dass der Zugriff auf den Root-Benutzer nur vertrauenswürdigen Personen und nicht jedem und jedem gewährt werden darf. Der Root-Benutzer verfügt über alle Berechtigungen, um Befehle auf Ihrem Server auszuführen.

Mit diesem Link erhalten Sie 25 $ Gratis-Credits

Zugriff auf Ihren Server über SSH

Nach den obigen Schritten können Sie mit dem Zugriff auf den neu bereitgestellten Server fortfahren. Sie können mit dem Terminal ein Terminalfenster auf einem MacOs- oder einem Linux-basierten Computer öffnen.

Falls Sie einen Windows-Computer haben, wird die Eingabeaufforderung oder CMD ziemlich schwierig sein. Es wird empfohlen zu installieren Kitt und einrichten.

Wenn Sie macOS verwenden, benötigen Sie keine Drittanbieteranwendung, um über die Befehlszeile auf Ihren Server zugreifen zu können.

Einfach öffnen Terminal App auf Ihrem Mac und gehen Sie zu Shell >> Neue Remote-Verbindung

neue Fernverbindung im Terminal

Wenn Sie das Terminalfenster geöffnet sehen, haben Sie SSH-Zugriff auf den Remote-Server. Dazu müssen Sie den Server über den Root-Benutzer zusammen mit dem Passwort verwenden, das Ihnen per E-Mail oder aus den Dashboard-Benachrichtigungen übermittelt wird.

Verbinden Sie UpCloud Server

Zunächst erhalten Sie eine Nachricht bezüglich der Host-Authentizität, die nicht festgestellt wurde, da sie zum ersten Mal eingeloggt wurde. Wenn Sie dies posten, werden Sie gefragt, ob Sie mit der Verbindung fortfahren möchten (Sie müssen Ja auswählen).

Authentizität des Hosts im Terminal SSH

Danach müssen Sie das Passwort angeben und nach erfolgreicher Anmeldung können Sie auf den Server zugreifen und erhalten eine Willkommensnachricht, die einige Daten zur Installation enthält.

Die meisten Linux-Distributionen sind mit viel hilfreicher Software, Tools und Apps voreingestellt, die Teil des Pakets sind.

Eingeloggt bei UpCloud Server

Sie können sehen, dass ich mit SSH am Server angemeldet bin und hier alles tun kann.

Wenn Sie etwas installieren möchten, führen Sie zuerst eine schnelle Überprüfung über apt-get update durch, um zu überprüfen, ob es zuerst vorhanden ist. Um den Remote-Server zu verlassen, geben Sie einfach den folgenden Befehl ein: exit

Server-Paket einrichten

Die Serverinstanzen werden als Boxen eingerichtet, auf die über die Terminalschnittstelle zugegriffen werden kann. Standardmäßig gibt es keine nette Benutzeroberfläche, auf die zugegriffen werden kann, um die Updates und andere Dinge zu überprüfen.

Update-Befehle können zeitnah ausgeführt werden, um die Updates und Patches für die installierte Software zu überprüfen; dies ist jedoch zeitaufwendig und nicht sehr effektiv.

Falls plötzlich ein wichtiger Sicherheitspatch kommt, gibt es keine Chance, davon zu erfahren; Daher wird die Installation von Apticron empfohlen.

Die Apticron-Anwendung läuft nur auf den Debian- oder Ubuntu-Servern, daher müssen die Benutzer von CentOS und Red Hat möglicherweise eine ähnliche Alternative finden.

Installieren Sie WordPress auf UpCloud Server

Die Installation von WordPress auf einem VPS-Server ist einfach. Alles, was Sie wissen müssen, sind einige der am häufigsten verwendeten SSH-Befehle und Dieses Tutorial Hier habe ich alle SSH-Befehle aufgelistet, die Sie benötigen. Kopieren Sie einfach die Befehle nacheinander und fügen Sie sie ein, und BOOM.

Eine neue WordPress-Installation auf Ihrem Server sofort. Installieren Sie eine SEO-freundliches WordPress-Theme Wenn Sie einige grundlegende Anpassungen vornehmen, können Sie Ihre SEO-fähige und schnell ladende Website auf dem schnellsten Cloud-Hosting der Welt starten.

Eine weitere großartige Möglichkeit, eine WordPress-Site zu hosten, wäre "CyberPanel". Ich habe ein ausführliches Tutorial dazu geschrieben So installieren Sie Cyberpanel auf einem Ubuntu-Server on UpCloud.

Upcloud Server-Klonen

Das Klonen eines Servers ist eine hervorragende Möglichkeit, Änderungen zu testen, bevor sie auf einen Live-Server angewendet werden. Dadurch können Sie potenzielle Probleme vermeiden, die auftreten könnten, wenn die Änderungen nicht mit dem Rest des Servers kompatibel sind.

Das Erstellen eines Klons ist sehr einfach – klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Klonen“ auf Ihrem UpCloud Systemsteuerung, und schon kann es losgehen. Sie können sogar Ihren gesamten Server klonen oder nur Teile davon auswählen. Der Klonvorgang ist sehr schnell, sodass Sie nicht lange warten müssen, bis Sie mit dem Testen Ihrer Änderungen beginnen können.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine Änderung funktioniert, oder Sie ganz sicher sein möchten, dass eine Änderung keine Probleme verursacht, ist das Klonen definitiv eine sinnvolle Option.

Wenn Sie einen Server klonen, auf dem eine Website ausgeführt wird, werden auch alle seine Websites geklont – sodass Sie Änderungen an Ihrer Website testen können, ohne dass dies Auswirkungen auf Ihre anderen Websites hat!

Klonen ist ein wesentlicher Bestandteil von UpCloud's umfassendes Tool-Set, das auch die Möglichkeit umfasst, Benutzer auf Ihrem Server hinzuzufügen, zu entfernen und zu sperren. All diese Funktionen helfen Ihnen, Ihren Server besser zu verwalten, damit er für maximale Leistung optimiert ist.

Vor-und Nachteile: UpCloud Bewertungen

Vorteile

  • Stabile Betriebszeit
  • Schnelle Festplatten-E / A-Geschwindigkeit und MaxIOPS-Speicher
  • Narrensicheres Bedienfeld
  • Erstaunliche Netzwerkqualität
  • 24 / 7 Kundenbetreuung
  • Erschwingliche Preise mit Flexibilität
  • Schnellste Reaktionszeit für den Kundensupport
  • Verfügt über mehrere leistungssteigernde Funktionen

Nachteile

  • Keine Option für die Neuinstallation oder Neuerstellung des Betriebssystems
  • Für die Anmeldung ist eine Kreditkarte erforderlich
  • Finnland Server sind etwas teuer
  • Nicht so freundlich für Neulinge

Ein ausführlicher Rückblick auf UpCloud Server

Alternativen von Upcloud

1. Hostinger

WordPress Hosting Indien

Hostinger ist ein Webhosting-Service, der eine hohe Serververfügbarkeit verspricht. Während unserer zweiwöchigen Testphase hatten wir kein einziges Problem mit dem Ausfall der Website.

Zusätzlich Hostinger garantiert, dass Ihre Website zu 99.9 % der Zeit online ist. Das macht Hostinger eine attraktive Option für alle, die einen zuverlässigen Webhosting-Service suchen.

Neben einer Verfügbarkeitsrate, Hostinger verspricht schnelle Ladezeiten. Das Unternehmen gibt an, dass die meisten Websites innerhalb von nur zwei Sekunden sichtbar sind, nachdem ein Besucher die Seite besucht hat.

Dies ist ein wichtiger Faktor für jeden, der eine Website startet, da viele Websurfer nicht länger warten, bis eine Website geladen ist.

2. Interserver

Shared Hosting von Interserver

Interserver bietet Hosting-Dienste an. Kunden haben Zugriff auf unbegrenzten Speicherplatz, Bandbreite, E-Mail und SSL-Zertifikate. Sie verfügen über eine zeitgemäße Infrastruktur und werden im Rechenzentrum von New Jersey zusammengestellt, bereitgestellt und unterstützt. Der Hosting-Provider wurde 2003 gegründet.

Dieser Hosting-Service ist mit Preisen ab 2.50 $/Monat erschwinglich und beinhaltet ein SSD-basiertes Shared Hosting zusammen mit kostenloser Migration, SSL-Zertifikaten und vielem mehr planen!

Ihre gemeinsamen Pläne beinhalten unbegrenzten Speicherplatz, Bandbreite, E-Mail-Konten, FTP-Konten, Datenbanken und Subdomains. InterServer verfügt über eine große Palette von Funktionen, darunter ein Control Panel, Cpanel, 1-Klick-Installationen für WordPress, Joomla!, Drupal und vieles mehr.

3. Nötig

nächste Überprüfung

In Bezug auf die Funktionen hat Nexcess andere verwaltete Webhosts übertroffen. Nexcess bietet kostenlose Migrationen, CDN-Dienste und 100-prozentige Betriebszeit als einen seiner Hauptvorteile.

Sie haben auch einen Rund-um-die-Uhr-Support. Darüber hinaus war Nexcess in der Lage, jedem, der einen Webhost sucht, eine zuverlässige Option anzubieten.

Zahlreiche Webhoster im Internet behaupten, ein bestimmtes Feature bereitzustellen, aber das ist nicht immer der Fall. Einige dieser „Funktionen“ sind möglicherweise aufgrund des hohen Website-Verkehrs vorübergehend nicht verfügbar, oder sie befinden sich möglicherweise in der Entwicklung und wurden noch nicht veröffentlicht. Im Gegensatz dazu kann Nexcess alle seine Funktionen konsistent bereitstellen.

Es gibt keine versteckten Kosten oder andere Gebühren, die hinzugefügt werden, nachdem Sie das anfängliche Hosting-Paket bezahlt haben. Die Preise werden bereits auf ihrer Website angezeigt, sodass Sie immer genau wissen, wie viel es kosten wird.

4. Kinsta 

Kinsta ist ein Webhosting- und Designunternehmen mit Büros und Servern in Polen und Kalifornien. Es bietet Cloud-basiertes WordPress-Hosting mit einer Verfügbarkeitsgarantie von 99.9 Prozent. Kinsta wird von der Google Cloud Platform betrieben, dem größten öffentlichen Cloud-Anbieter der Welt.

Kinsta garantiert, dass Websites, die mit seinem Dienst erstellt wurden, in der Regel weniger als 10 Minuten Ausfallzeit pro Monat und eine Verfügbarkeit der Anwendung von mindestens 99.9 % aufweisen.

Das Unternehmen behauptet, in einem Zeitraum von 3 Stunden nie mehr als 24 Minuten Ausfallzeit erlebt zu haben.

Kinstas Service basiert auf der Technologie der Google Cloud Platform. Es enthält eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API), autorisiert Benutzer zur Verwendung bestimmter PHP-Bibliotheken, Verwaltungsfunktionen für MySQL-Datenbanken und automatisiertes Caching.

Nützliche Links

Natürlich gibt es noch mehr für Sie zu entdecken. Möglicherweise suchen Sie nach einigen Vergleichen von UpCloud mit engen Konkurrenten wie DigitalOcean oder Vultr. Hier sind also die schnellen Links, mit denen Sie navigieren können.

FAQs über UpCloud

Is UpCloud Schnell?

UpCloud bietet leistungsstarke Server. Diese Server sind für eine schnellere Reaktion voroptimiert, was Ihnen schließlich hilft, die Geschwindigkeit Ihrer Website zu erhöhen.

Wie viel RAM und CPU benötige ich?

Wenn Ihre Website WordPress CMS verwendet, müssen Sie meinen WordPress-Geschwindigkeitsoptimierungsdienst in Betracht ziehen, um die Geschwindigkeit zu verbessern. Sobald Ihre Website optimiert ist, können Sie auf dem kleinsten Server rund 200 Besucher hosten. Der kleinste Server kostet nur $5 pro Monat.

Gibt es einen Gutscheincode für UpCloud?

UpCloud bietet keinen Gutscheincode an. Sie können meinen Empfehlungscode verwenden 3M623W um zusätzliche 25 $ Guthaben zu erhalten, wenn Sie Ihr Konto mit 10 $ aufladen. Es handelt sich um zusätzliche Credits und nicht um einen Rabatt. Es ist jedoch eine großartige Möglichkeit, Ihre Website zu starten und zu hosten UpCloud.

Beeinflusst die UpCloud kostenlose Migration anbieten?

Nein, Sie brauchen Ihren eigenen Entwickler, der Ihnen bei den Migrationen hilft. Sie können sich jedoch beraten lassen UpCloud Unterstützung für jede Anleitung.

Was ist die Gültigkeit von 25 $-Guthaben bei der Anmeldung?

Ein solches Ablaufdatum für die Credits gibt es derzeit nicht. Sie können diese Credits jedoch verwenden, um einen Server beliebiger Größe bereitzustellen. Wenn Sie einen Server im Wert von 5 $/Monat bereitstellen, funktioniert dieser 5 Monate am Stück.

Wird mir ein Server in Rechnung gestellt, wenn er ausgeschaltet ist?

Ja, der Server wird Ihnen in Rechnung gestellt, wenn er ausgeschaltet und nicht vollständig aus Ihrem Konto gelöscht wird.

Is UpCloud besser als DigitalOcean und Vultr?

Soweit ich verwendet habe UpCloud Um so viele Websites auf einem einzigen Server zu hosten, bin ich von seiner Leistung sehr überzeugt. Es ist viel besser als DigitalOcean und Vultr wenn es um Website-Geschwindigkeit, Lese- und Schreibaufgaben und Anwendungshosting geht.

Mein Urteil – UpCloud Bewertungen

UpCloud ist derzeit zweifellos der schnellste und zuverlässigste Anbieter. Es bietet erstklassige Dienstleistungen und überdurchschnittliche Leistung.

UpCloud Server lassen Sie Ihre Website oder App mutig hosten. Die Server von UpCloud sind bereit für Produktionsprojekte. Es wird als bewertet der schnellste Cloud-Server der Welt, das auch eine schnelle und einfache Migration von einer Cloud in eine andere bietet.

Upcloud ist ein großartiger Hosting-Anbieter für kleine und mittlere Unternehmen. Sie verfügen über erstklassigen Kundenservice, hervorragende Betriebszeit und wettbewerbsfähige Preise, die die Anforderungen jedes Unternehmens erfüllen, das nach zuverlässigen Webhosting-Diensten sucht, ohne die Bank zu sprengen.

Wenn Sie erwägen, Ihre Website zu ihnen zu verschieben oder nur darüber nachdenken, würde ich Ihnen wärmstens empfehlen, etwas zu geben Upcloud ein Versuch!

Starten Sie noch heute mit einem Hochleistungsserver.

Vashishtha Kapoor

Vashishtha Kapoor ist der Mann hinter CorporateBloggingTips. Er begann 2015 mit dem Bloggen und hat geldverdienende Websites für fünfstellige Beträge verkauft. Seine Kernkompetenzen sind Blogging, SEO, Domaining und Systemadministration.